Gepäckträger – Old Man Mountain Cold Springs Expedition Rear

Auf der Suche nach einem Gepäckträger, der auch auf ein Fully, noch dazu mit Scheibenbremse passt, bin ich vor ein paar Jahren auf den Old Man Mountain Cold Springs Expedition Rear gestoßen. Dieser wird über einen speziellen Schnellspanner direkt auf an den Ausfallenden/Achse des Hinterrades montiert und oben entweder an die Bremssockel, via Schellen direkt an die Sitzstreben oder aber auf herkömmliche Art und Weise an die dortigen Anlötteile. Somit ist der Träger für so ziemlich jedes Rad geeignet.

Der Importeuer für Deutschland sitzt in der Schweiz, kauft man ihn dort ein, wird also noch Zoll fällig. Im Endeffekt zahlt man so einen ganzen Batzen für diesen Träger (Sept. 2009: 198 CHF zzgl. Zoll (und Mehrwertsteuer?)). Das ist erstmal eine ganz schöne Investition, die sich damals aber nicht vermeiden ließ, da es keinen vergleichbaren Träger auf dem Markt gab. Dafür erhält man einen etwas über 600g schweren und bis ~22Kg belastbaren, sehr variablen Gepäckträger, der gut verarbeitet ist.

Die Montage gestaltet sich als sehr einfach, das erhältiche Zubehör ist dabei praktisch & zweckdienlich. Mit dem Cold Springs war ich rund 4000 Km unterwegs und folgendes ist mir dabei aufgefallen.

Vorteile

+ sehr einfache Montage an nahezu jedes Rad – auch an Fullys mit Scheibenbremsen (Wenn kein Gelenk nahe oberhalb des Ausfallendes! Notfalls beim Händler nachfragen)
+ viel Zubehör (Anbauteile) erhältlich
+ solide Optik
+ leicht

Nachteile
– Träger baut (kontruktionsbedingt) breit
– Konstruktion aus Aluminium – Packtaschen reiben an Berührungspunkten recht viel Alu ab!
– ordentlichen Touren offensichtlich nicht gewachsen
– wenig verwindungssteif – bepackter Träger flext beim Fahren (vor allem im Wiegetritt) recht stark
– sehr hoher Preis
– Importeuer in der Schweiz

Was dann geschah

Nach nur rund 2500 Km hatte ich den Träger soweit. Auf meiner Tour durch Rumänien gab er den Geist auf. Zuerst bemerkte ich, dass eine (wohl unkritische) Schweißnaht am Träger gerissen ist, dann stellte ich ein Verziehen des kompletten Trägers fest. Beides könnt ihr auf den Fotos gut sehen.
Da ich keine Aussicht auf passenden Ersatz hatte, entlastete ich den Träger weitestgehen und fuhr mit ihm noch weitere 1500 Km durch dieses wunderschöne Land. Bis zuletzt hat er zumindest nicht komplett versagt.
Zu keinem Zeitpunkt war der Träger mit mehr als 20 Kg beladen.

Prädikat
Bedingt empfehlenswert. Wirklich weiterempfehlen möchte ich den Cold Springs eigentlich nicht, dafür ist seine Konstruktion für mich nicht solide genug und der Preis zu hoch. Dennoch mag er für weniger anstrengende Touren und „schwierige“ Fahrräder eine Alternative darstellen.

Links

Deutschlandimporteur (Sitz in der Schweiz –> Zoll!)
Importeuer (Sitz in den Niederlanden –> kein Zoll)
Old Man Mountain (Herstellerlink)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s