Esbit Kochset: Spiritus & Trockenbrennstoff, mittel

IMG_5604Kürzlich wurden mir praktischerweise zwei nagelneue Esbit Kochsets zu einem super Preis verkauft. Das Kleine habe ich bereits vorgestellt, das Mittlere kommt nun. Klein und mittel, das ist kein Schreibfehler: das große Set besitze ich (leider) nicht.

Lieferumfang, Daten & ein Bisschen drumherum

Der Lieferumfang ist gegenüber dem kleinen Set schon sehr vergrößert. Auch hier findet man den zum Transport praktischen Netzbeutel und ansonsten viel hart anodisiertes Aluminium, ein klein wenig Edelstahl für die Griffe und Messing für den Spiritusbrenner. Dieser bildet das Herzstück des Kochsets und ist dem von Trangia sehr ähnlich. Beide können untereinander ausgetauscht werden! Jetzt ist es schon raus, es handelt sich um ein Spirituskochset, welches aber auch mit Esbittabletten beheizt werden kann. Hierfür ist eine extra Ablage für die Tabletten mitgeliefert. Der Windschutz dient gleichzeitig als Topfstand. Der Topf besitzt eine Ausgießhilfe und die für eine Person sinnvolle Größe von rund 800ml Nutzvolumen mit ~1cm Luft nach oben (Esbit gibt 985ml für den großen und 470ml für den kleinen Topf an). Sollte man nicht sonderlich komplizertes/volumenraubendes kochen wollen, kommt man durchaus auch gut zu zweit mit dem Kochset zurecht. Ein richtiger Deckel fehlt dem Topf, dafür kann man den bereits angesprochenen zweiten Topf sehr gut als Deckel nutzen. Alternativ hat man mit dem zweiten Topf eine kleine Bratpfanne oder Tasse mit dabei. Da Aluminium aber eine hervorragende Wärmeleiteigenschaft besitzt, wird man sich bei dem Verzehr von heißen Getränken wohl auch gut die Lippen verbrennen.

Anders als bei manch anderen Kochsets wird der Spiritusbrenner nicht in den Windschutz eingehängt, sondern direkt auf dessen Boden gestellt. Der Trangia-Gasbrenner oder Multifuel passt also nicht hinein. Sehr praktisch ist, dass beide Töpfe nicht vom Windschutz herunterrutschen können und stets einen sicheren Sitz haben: die Töpfe versinken rund einen cm im Windschutz.

Das Gewicht ist nicht rekordverdächtig, aber doch schön gering. Die genau Zusammensetzung habe ich einfach mal aufgelistet (ca. Werte):
Großer Topf 155g
Kleiner Topf 85g
Windschutz 70g
Spiritusbrenner 110g
Esbittablettenauflage 22g
Netzbeutel 18g
Insgesamt kommt man also maximal auf 460g und das ist für ein komplettes Kochset doch schon nicht übel.

Das gefällt mir

Das gesamte Set ist sehr gut verarbeitet und macht in jeder Hinsicht einen hochwertigen und durchdachten Eindruck – chic ist es außerdem. Durch die Verwendbarkeit von Esbittabletten oder Spiritus ist man recht variabel und sehr leise unterwegs. Zudem sollte es auch keine Defekte oder Wartungsarbeiten geben, sofern man nicht drüberfährt.
Das Gewicht ist gut, das Packmaß auch. Die Nutzgrößen prädestinieren das Set für eine Person und machen es noch gut brauchbar, wenn man zu zweit unterwegs ist.
Praktischerweise kann das gesamte Set im großen Topf ziemlich klapperfrei verstaut werden, außer…

Das gefällt mir nicht

…außer der kleine Topf. Hier wäre es doch praktisch ihn so zu gestalten, dann man den großen in den kleinen Topf hineinstellen kann – das würde Packmaß sparen.
Desweiteren wäre ein besserer Windschutz wünschenswert. Dieser hier ist doch arg durchlöchert und bietet nur wenig Windschutz. Manuelles Nachbessern, z.B. mit Alufolie, ist sinnvoll.
Ansonsten: keine Kritik.

Und der Preis? Der ist richtig klasse: 35€ für das komplette Set ist nun wirklich ein Wort!
Und mein Prädikat?
Sehr Empfehlenswert. Ich finde das Set super!

Hier könnt ihr das Set erwerben: Globetrotter
Und hier kommt ihr direkt zum Hersteller: Esbit

Advertisements

2 Gedanken zu „Esbit Kochset: Spiritus & Trockenbrennstoff, mittel

  1. Pingback: Test: MSR Reactor 1,7 Liter | Rad und Fuß

  2. Das Kochset ist wirklich klasse zumal zu dem Preis. Guter Testbericht! Habe das Set auch auf Touren dabei. Man sollte es aber, wie du sagst, windgeschützt aufstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s