Nützliches Zubehör: das Hama Pico

Hama Pico USB-Ladegerät

Da ich mir für unseren letzten Urlaub einen neuen MP3-Player gekauft habe, den Creative Zen Style 300, kam das Problem der Stromversorgung auf. Normalerweise schwor ich ja auf Geräte mit handelsüblichen Batterien/Akkus, der Zen besitzt einen solchen jedoch nicht und muss unterwegs entsprechend aufgeladen werden. Daheim geht’s über den Rechner, unterwegs brauchts ein Ladegerät. Zufällig entdeckte ich das Hama Pico, welches ich hier ultrakurz vorstellen mag, weil ich ganz einfach viel von halte.

Technisches

Der Vorteil des Laders liegt bei seiner sehr geringen Größe von ca. 73x35x15 mm, womit er kaum größer ist als ein herkömmlicher Eurostecker. Mit rund 28 Gramm fällt er auch kaum ins Gewicht.
Zu betreiben ist er an Steckdosen mit 100-240 Volt Spannung bei 50/60Hz. Die Ausgangsspannung beträgt 5 Volt und und die Leistung 800 mA, was für die meisten Geräte langen sollte.
Der Lader ist keiner als solches, sondern eher ein Netzteil. Die Ladeelektronik steckt im angeschlossenen Gerät und so kann man ihn auch zur „normalen“ Stromversorgung für sein/e USB-Geräte daheim nutzen.

Prima finde ich den mageren Lieferumfang, denn ein USB-Kabel ist glücklicherweise nicht mit dabei. Das wäre ansonsten auch das 123. in meiner Kabelsammlung gewesen.
Mit 14,95€ ist das Pico nicht sonderlich günstig, aber aufgrund seiner Kompaktheit was es mir den Preis wert.

Und mein Prädikat?

Sehr empfehlenswert

Meines habe ich bei Conrad gekauft und so verweise ich auch mal direkt auf deren Seite, wo man auch die Bedienungsanleitung findet.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nützliches Zubehör: das Hama Pico

  1. Genau so ein Teil habe ich seinerzeit als gratis Set bei Pearl erstanden, sogar nen 12V Adapter war noch mit dabei 🙂 Ist wirklich praktisch für allerlei Elektro-Kram auf Reisen. Habe mir auch noch einen leichten, kompakten Adapter für Euro-8 Stecker besorgt, manche Geräte brauchen ja leider ein separates Ladegerät…die wiegen ja eh schon, dann spare ich mir wenigstens dieses meist überflüssig lange Kabel…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s